Kreatives Schreiben

Kreatives Schreiben ist eine wunderbare Möglichkeit, einen Zugang zur eigenen Stimme zu finden, der Phantasie freien Lauf zu lassen, die eigene Geschichte oder die der Familie auszugraben und Formen zu erkunden, das Eigene zu verschriftlichen. Für mich steht dabei der Spaß am Schreiben ebenso wie das Teilen und gemeinsame Zelebrieren der Texte im Vordergrund. Deshalb findet diese Form des Schreibens immer in einem bewertungsfreien Raum mit einer unterstützenden Feedbackkultur statt. Und Schreiben heißt hier nicht nur, den Stift in die Hand zu nehmen, sondern mit visuellen und haptischen Methoden alle Sinne anzusprechen und sich so neue Freiräume im Schreiben zu erobern.

Aktuelle Angebote im schreibraum.ms

regelmäßig: Kleine und Große Schreibzeit, Termine im Kalender

demnächst wieder: Kleine Chef*innenmorde und andere Unfälle. Kurzkrimi-Workshop zwecks Seelenhygiene

23.10.2017: Kostenloser Infoabend

27.10.2017: Schreiben mit allen Sinnen. Monatlicher Kreativ-Schreibabend

24.11.2017: Schreiben mit allen Sinnen. Monatlicher Kreativ-Schreibabend

10.12.2017: Kleine Weihnachtsmorde. Kurzkrimis selbstgebastelt

29.12.2017: Schreibrausch 2017. Schreibend das alte Jahr verabschieden und das neue begrüßen

 

Kooperationen

19.12.2017, 19:30 Uhr: Schreibglück. Schreibend das Jahr ausklingen lassen. Salongespräche, Berufswegberatung Astrid Hochbahn

 
Textperimente. Ein Tag rund um's kreative Schreiben

Schon mal vormerken: 3. März 2018 im Kreativhaus: Textperimente. Ein Tag rund um's kreative Schreiben. Gemeinsam mit Maike Frie, Brigitte Borchers und Doris Reich.

 

Inhouse-Angebote

Klar können Sie zwecks Team Building gemeinsam klettern, kegeln oder kochen. Die Alternative: Ein gemeinsamer Tag oder Abend, an dem Sie mit allen Sinnen schreiben und erstaunt sein werden, wie viel Phantasie und Kreativität in Ihnen und Ihren Kolleg*innen steckt.

Mögliche Angebote sind beispielsweise

  • ein Schreibworkshop zum Jahresende, bei dem Sie schreibend das alte Jahr verabschieden und das neue begrüßen;
  • ein Kurzkrimiworkshop, bei dem Sie gemeinsam einen Krimi austüfteln, dessen Schauplatz Ihr Unternehmen ist;
  • ein Kreativtag, an dem Sie skurrile Anekdoten aus dem Arbeitsalltag sammeln;
  • eine Schreibwanderung, bei der Sie schreibend die Natur entdecken und wandernd die Worte fließen lassen (gemeinsam mit der Wanderführerin Sandra Hamer).