Symbol kreatives SchreibenKreatives Schreiben ist eine wunderbare Möglichkeit, einen Zugang zur eigenen Stimme zu finden, der Phantasie freien Lauf zu lassen, die eigene Geschichte oder die der Familie auszugraben und Formen zu erkunden, das Eigene zu verschriftlichen. Für mich steht dabei der Spaß am Schreiben ebenso wie das Teilen und gemeinsame Zelebrieren der Texte im Vordergrund. Deshalb findet diese Form des Schreibens immer in einem bewertungsfreien Raum mit einer unterstützenden Feedbackkultur statt. Und Schreiben heißt hier nicht nur, den Stift in die Hand zu nehmen, sondern mit visuellen und haptischen Methoden alle Sinne anzusprechen und sich so neue Freiräume im Schreiben zu erobern.

23
Mär
2019

Kleine Chef*innenmorde und andere Unfälle - Kurzkrimis zwecks Seelenhygiene schreiben

23.03.2019 10:00 -17:00
90 €

„Morgen bringe ich ihr einen selbstgebackenen Kuchen mit, dachte sich Edeltraud, nachdem ihre Chefin mal wieder siegessicher aus ihrem Büro stolziert war. Maiglöckchen, Tollkirsche, Fingerhut… Da würde sich schon eine passende Backzutat in ihrem kleinen feinen Schrebergarten finden lassen. …“

Hegen Sie auch manchmal Mordgelüste? In diesem Workshop dürfen Sie eine Person Ihrer Wahl schreibend um die Ecke bringen. Chefin, Nachbar, Schwiegermutter, Kollege – wen immer Sie gerne straffrei ins Jenseits befördern wollen: hier ist der Ort dafür.

Mit Impulsen aus dem kreativen Schreiben, Fachliteratur über Giftpflanzen, Inspirationen über Mordwerkzeuge und Tipps für das Genre Kurzkrimi kommen Sie problemlos ins Plotten und Schreiben. Ihrer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, innere Kritiker müssen draußen bleiben. Entstehen können amüsante, skurrile, spannende, böse und lustige Geschichten.

(Mörderische und schreibende) Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Dozentin: Eva-Maria Lerche

 

 

10
Apr
2019

Worte fließen lassen. Kreativer Schreibabend

10.04.2019 18:00 -21:00
36 €
Und Action!

Heute darf es in unseren Texten mal so richtig knallen. Es wird laut, schnell und bunt - und wir haben ruckzuck jede Menge spannende Geschichten erschaffen.

Die Schreibabende

Einmal pro Monat treffen wir uns zu einem geselligen Abend, an dem der Phantasie keine Grenzen gesetzt sind. Mit inspirierenden Impulsen aus dem kreativen Schreiben holen wir Ideen in den Raum, beobachten neugierig, welchen Weg eine Geschichte einschlägt und welche Figuren ungefragt am Wegesrand auftauchen.

Ohne bewertet zu werden, dürfen sich die frischen Texte noch ganz unfertig zu Wort melden und treffen auf Feedback-Geber*innen, die begeistert zuhören, bestärken und anfeuern.

Erfahrene und Einsteiger*innen sind gleichermaßen willkommen.

 

Dozentin: Katja Angenent

Die studierte Germanistin verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im kreativen Schreiben. Sie veröffentlicht in Anthologien und Zeitschriften. Aktuelle Projekte umfassen Romane, Sachbücher und Short Stories. Ihr Band mit Kurzgeschichten: Die alte Freundin Dunkelheit, ist 2018 erschienen.

https://katjaschreibt.de

https://www.subkultur.de/edition/shop/2738/

 

10
Mai
2019

Worte fließen lassen. Kreativer Schreibabend

10.05.2019 18:00 -21:00
36 €
Sprachspielereien

Wie klingt Liebe? Wo tanzt der Rhythmus? Wir nähern uns Alltagswörtern und spielen einfach mal mit ihnen. Die anschließenden Texte werden uns überraschen!

Die Schreibabende

Einmal pro Monat treffen wir uns zu einem geselligen Abend, an dem der Phantasie keine Grenzen gesetzt sind. Mit inspirierenden Impulsen aus dem kreativen Schreiben holen wir Ideen in den Raum, beobachten neugierig, welchen Weg eine Geschichte einschlägt und welche Figuren ungefragt am Wegesrand auftauchen.

Ohne bewertet zu werden, dürfen sich die frischen Texte noch ganz unfertig zu Wort melden und treffen auf Feedback-Geber*innen, die begeistert zuhören, bestärken und anfeuern.

Erfahrene und Einsteiger*innen sind gleichermaßen willkommen.

 

Dozentin: Katja Angenent

Die studierte Germanistin verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im kreativen Schreiben. Sie veröffentlicht in Anthologien und Zeitschriften. Aktuelle Projekte umfassen Romane, Sachbücher und Short Stories. Ihr Band mit Kurzgeschichten: Die alte Freundin Dunkelheit, ist 2018 erschienen.

https://katjaschreibt.de

https://www.subkultur.de/edition/shop/2738/

 

26
Mai
2019

Impulstag Kreatives Schreiben

26.05.2019 10:00 -16:00
85 € (inkl. MwSt.), inklusive Knabbereien, Getränken und einer Materialmappe

An den Impulstagen gibt es eine bunte Mischung aus Schreibanregungen, denn wir nehmen es wortwörtlich: Wir sind kreativ und wir schreiben – unterschiedlichste Textformen. Durch verschiedene Ideenlieferanten entstehen Textanfänge, Skizzen und Miniaturen. Je nach Gruppe und Wünschen gibt es auch Informationen über den Literaturmarkt und zu Schreibtechniken wie Dialogen oder Figurengestaltung. Die Inspirationen sind jedes Mal andere, sodass auch WiederholungstäterInnen auf ihre Kosten kommen. Für absolute Einsteiger bestens geeignet – auch erfahrene Schreiber profitieren von diesem Textperimentiertag. Sich einfach mal bewusst ein paar Stunden am Stück Zeit nehmen zum Schreiben, mit anderen im Raum die kreative und inspirierende Atmosphäre genießen und ermutigende Rückmeldungen erhalten.

Dozentin: Maike Frie, Münsters Schreibwerkstatt

Rückfragen: frie@skriving.de

15
Jun
2019

Mit Worten kämpfen! Kreativer Schreibworkshop in Kooperation mit Talents for Change

15.06.2019 10:00 -17:00
90 €

Wie können wir Worte und Texte nutzen, um uns für eine nachhaltige und lebenswerte Zukunft einzusetzen? Wie finden wir unseren individuellen Stil und zugleich die richtigen Worte, um Menschen zu erreichen? Und wie können wir unsere Kreativität im Schreiben mit mehr Leichtigkeit hervorlocken?
Wir experimentieren mit Impulsen aus dem kreativen Schreiben, um vielfältige Ausdrucksformen für die eigenen Gedanken zu finden. Hilfreiche Anregungen zu Schreibstrategien, Storytelling und Bloggen ergänzen die kreativen Einheiten. Entstehen können Texte mit fiktiven, biografischen und realen Geschichten, die nach dem Workshop überarbeitet und auf dem Blog von Talents for Change veröffentlicht werden können.
Der Workshop richtet sich an Interessierte, Neugierige  oder bereits Engagierte im Hochbegabten-Netzwerk Talents for Change www.talents4change.net, die zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen möchten: Ihre Lust am kreativen Schreiben entdecken oder vertiefen und zugleich mit eigenen Texten für eine zukunftsfähige Gesellschaft eintreten.

Leitung:

Dr. Eva-Maria Lerche, Schreibraum Münster

Andrea Schwiebert, Berufsberatung und Lebenskunst für Begabte, https://www.andrea-schwiebert.de/

30
Jun
2019

Selbstlektorat - an den eigenen Texten arbeiten

30.06.2019 10:00 -16:00
85 € (inkl. MwSt.), inklusive Knabbereien, Getränken und einer Materialmappe

Abstand zu den eigenen Texten zu gewinnen, ist immer schwierig. Deshalb bieten in dieser Schreibwerkstatt die anderen Teilnehmenden den Blick von außen. Im Workshop werden vorher eingereichte Texte besprochen und Tipps fürs Lektorat eigener Texte gegeben.

Mit welchen Schritten und Techniken kann man eigene Texte überarbeiten? Welche Baustellen gibt es speziell bei meinem Text? Diese und andere Fragen werden im Workshop beantwortet und anhand konkreter Übungen bearbeitet. Je nach den Wünschen der Gruppe geht es dabei zum Beispiel um Dialogtechniken oder Konflikte zwischen den Figuren, Textstrukturen oder Perspektivbrüche.

Dozentin: Maike Frie, Münsters Schreibwerkstatt

Rückfragen: frie@skriving.de

29
Sep
2019

Impulstag Kreatives Schreiben

29.09.2019 10:00 -16:00
85 € (inkl. MwSt.), inklusive Knabbereien, Getränken und einer Materialmappe

An den Impulstagen gibt es eine bunte Mischung aus Schreibanregungen, denn wir nehmen es wortwörtlich: Wir sind kreativ und wir schreiben – unterschiedlichste Textformen. Durch verschiedene Ideenlieferanten entstehen Textanfänge, Skizzen und Miniaturen. Je nach Gruppe und Wünschen gibt es auch Informationen über den Literaturmarkt und zu Schreibtechniken wie Dialogen oder Figurengestaltung. Die Inspirationen sind jedes Mal andere, sodass auch WiederholungstäterInnen auf ihre Kosten kommen. Für absolute Einsteiger bestens geeignet – auch erfahrene Schreiber profitieren von diesem Textperimentiertag. Sich einfach mal bewusst ein paar Stunden am Stück Zeit nehmen zum Schreiben, mit anderen im Raum die kreative und inspirierende Atmosphäre genießen und ermutigende Rückmeldungen erhalten.

Dozentin: Maike Frie, Münsters Schreibwerkstatt

Rückfragen: frie@skriving.de

01
Nov
2019

2. Kreativer Schreibmarathon Münster

01.11.2019 10:00 -18:00
495 €

Textmeilen über Textmeilen

Vom 1. bis 30. November 2019 findet der 2. Kreative Schreibmarathon in Münster statt!

» Fundiertes Wissen erhalten, Zeit zum Schreiben finden und Gleichgesinnte treffen: das war großartig beim 1. Kreativen Schreibmarathon Münster. Mit weiteren Teilnehmerinnen habe ich anschließend eine Schreibgruppe gegründet. Seitdem hat mein Romanprojekt richtig Fahrt aufgenommen. «

Nora

Da der 1. Kreative Schreibmarathon in Münster so gut angekommen ist, gibt es im November 2019 die zweite Auflage: Wir schreiben mit euch durch den November – damit das literarische Schreibprojekt, mit dem ihr schon immer mal starten, weitermachen oder endgültig abschließen wolltet, endlich die Aufmerksamkeit erhält, die es verdient.

Aber auch, wer sich allgemein für das kreative oder literarische Schreiben interessiert, aber bisher keine oder kaum Berührungspunkte damit hatte, ist herzlich eingeladen. Vorkenntnisse sind für die Teilnahme am Kreativen Schreibmarathon nämlich nicht nötig.

Passend zum NaNoWriMo (National Novel Writing Month), der von den USA ausgehend jedes Jahr im November tausende Menschen dazu bringt, ihr Schreibprojekt voranzutreiben, gibt es einen ganzen Monat lang im Schreibraum Münster verschiedene Workshops, Schreibzeiten und Friendly Feedback.

Und nein, um die ganze Zeit dabeizusein, musst du dir keinen Urlaub nehmen, denn die Kurse finden am Wochenende statt. Für die tägliche Dosis Motivation sorgt ein extra abgestimmter E-Mail-Service.

Termine:

Workshops, jeweils 10–13 Uhr: Fr.-So., 1.–3.11., So., 10.11., So., 17.11. und So. 24.11.2019

Schreibzeiten, jeweils 14–18 Uhr: Fr.-So., 1.–3.11., So., 10.11., So., 17.11. und So. 24.11.2019

Lesetraining: Sa., 30.11.19, 10–12 Uhr

Abschlusslesung: Sa., 30.11., ab 18 Uhr

Leitung: Eva-Maria Lerche, Maike Frie und Katja Angenent

Ihr könnt euch hier für das Gesamtpaket anmelden. Direkt im Kalender könnt ihr jeden Workshop und jede Schreibzeit einzeln buchen. Dort findet ihr auch Details zu den einzelnen Workshops. Die tägliche E-Mail mit Schreibtipps, Lesetraining und Abschlusslesung gibt es für alle, die sich zu mindestens einer Veranstaltung angemeldet haben.

Beiträge

  • 60 € pro Workshop
  • 40 € pro Schreibzeit mit Friendly Feedback

Rabatte

  • 90 € pro Tag (Workshop und Schreibzeit)
  • 495 € für alle Workshops und Schreibzeiten

 Das komplette Programm könnt ihr euch hier herunterladen.

Programm Schreibmarathon 2019 (pdf)

01
Nov
2019

Ideen & Plot

01.11.2019 10:00 -13:00
60 €

"Ich schreibe über ..." Ideen sammeln und Plot entwickeln

Geschichten, die neugierig machen, fallen nicht vom Himmel, aber liegen oft genug auf der Straße. Sie müssen nur noch aufgehoben und nach Hause gebracht werden!

In diesem Workshop sammeln wir im ersten Teil mit kreativen Impulsen Ideen und Material für Kurzgeschichten und Buchprojekte. Im zweiten Teil lernt ihr Techniken kennen, mit denen ihr eure Gedanken strukturieren und einen überzeugenden Plot entwickeln könnt. Hier könnt ihr ausprobieren, welche Vorgehensweisen zu euch und euren Texten passen: eher eine ganz genaue Struktur austüfteln, der ihr dann im Schreiben folgt? Oder eher erstmal drauflos schreiben und die Struktur im Schreiben selbst schaffen? Beides funktioniert, wenn ihr wisst, welche Techniken zu welchem Schreibtyp passen.

Wenn ihr noch gar nicht wisst, was ihr schreiben möchtet, könnt ihr hier starten. Wenn ihr schon Ideen für ein Schreibprojekt habt, könnt ihr hier eure Planungen überprüfen und verfeinern.

Workshopleitung

Eva-Maria Lerche arbeitet seit 2008 als Schreibtrainerin und Schreibcoachin. 2017 hat sie den Schreibraum Münster eröffnet, um einen Ort zu schaffen, an dem die inneren Kritiker draußen bleiben müssen. Ihr Schwerpunkt ist der Prozess des Schreibens: Wie lässt sich Struktur in die Ideen bringen? Wie kommen die Gedanken vom Kopf auf das Papier? Was hilft bei Schreibblockaden? Warum ist Friendly Feedback das schönste Geschenk?

01
Nov
2019

Marathon-Schreibzeit

01.11.2019 14:00 -18:00
40 €

Bei den Schreibzeiten während des Schreibmarathons könnt ihr direkt umsetzen, was ihr aus den Workshops am Vormittag mitgenommen habt oder einfach dort weiterschreiben, wo ihr steht.

Kaffee und Tee, Obst und Kekse sorgen für die nötige Gemütlichkeit, wenn ihr an den Tischen, im Sessel, auf beweglichen Hockern oder am Stehpult Textmeile für Textmeile zurücklegt.

Jede Schreibzeit beginnt mit einem inspirierenden Schreibimpuls und endet mit einer Friendly-Feedback-Runde und Applaus, bei dem ihr auch eure Marathon-Sprinter*in weiter Richtung Ziellinie rücken dürft.