Symbol kreatives SchreibenKreatives Schreiben ist eine wunderbare Möglichkeit, einen Zugang zur eigenen Stimme zu finden, der Phantasie freien Lauf zu lassen, die eigene Geschichte oder die der Familie auszugraben und Formen zu erkunden, das Eigene zu verschriftlichen. Für mich steht dabei der Spaß am Schreiben ebenso wie das Teilen und gemeinsame Zelebrieren der Texte im Vordergrund. Deshalb findet diese Form des Schreibens immer in einem bewertungsfreien Raum mit einer unterstützenden Feedbackkultur statt. Und Schreiben heißt hier nicht nur, den Stift in die Hand zu nehmen, sondern mit visuellen und haptischen Methoden alle Sinne anzusprechen und sich so neue Freiräume im Schreiben zu erobern.

15
Jul
2018

Kleine Chef*innenmorde und andere Unfälle - Kurzkrimis zwecks Seelenhygiene schreiben

15.07.2018 10:00 -17:00
90 €

„Morgen bringe ich ihr einen selbstgebackenen Kuchen mit, dachte sich Edeltraud, nachdem ihre Chefin mal wieder siegessicher aus ihrem Büro stolziert war. Maiglöckchen, Tollkirsche, Fingerhut… Da würde sich schon eine passende Backzutat in ihrem kleinen feinen Schrebergarten finden lassen. …“

Hegen Sie auch manchmal Mordgelüste? In diesem Workshop dürfen Sie eine Person Ihrer Wahl schreibend um die Ecke bringen. Chefin, Nachbar, Schwiegermutter, Kollege – wen immer Sie gerne straffrei ins Jenseits befördern wollen: hier ist der Ort dafür.

Mit Impulsen aus dem kreativen Schreiben, Fachliteratur über Giftpflanzen, Inspirationen über Mordwerkzeuge und Tipps für das Genre Kurzkrimi kommen Sie problemlos ins Plotten und Schreiben. Ihrer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, innere Kritiker müssen draußen bleiben. Entstehen können amüsante, skurrile, spannende, böse und lustige Geschichten.

(Mörderische und schreibende) Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Dozentin: Eva-Maria Lerche

 

 

14
Sep
2018

Schreiben mit allen Sinnen. Kreativer Schreibabend

14.09.2018 18:00 -21:00
36 €

Einmal pro Monat treffen wir uns zu einem geselligen Abend, an dem der Phantasie keine Grenzen gesetzt sind. Mit inspirierenden Impulsen aus dem kreativen Schreiben holen wir Ideen in den Raum, beobachten neugierig, welchen Weg eine Geschichte einschlägt und welche Figuren ungefragt am Wegesrand auftauchen.

Ohne bewertet zu werden, dürfen sich die frischen Texte noch ganz unfertig zu Wort melden und treffen auf Feedback-Geber*innen, die begeistert zuhören, bestärken und anfeuern.

Erfahrene und Einsteiger*innen sind gleichermaßen willkommen.

 

Dozentin: Katja Angenent

Die studierte Germanistin verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im kreativen Schreiben. Sie veröffentlicht in Anthologien und Zeitschriften. Aktuelle Projekte umfassen Romane, Sachbücher und Short Stories. Ihr Band mit Kurzgeschichten: Die alte Freundin Dunkelheit, ist gerade erschienen.

https://katjaschreibt.jimdo.com/

https://www.subkultur.de/edition/shop/2738/

 

08
Okt
2018

Schreibglück – Schreiben für innere Klarheit

08.10.2018 18:00 -20:00
36 €

An diesen Schreibabenden schreiben wir nur für uns selbst. Wir nutzen das Schreiben für ein spielerisches Selbstcoaching: um uns selbst auf die Spur zu kommen, uns den Kopf freizuschreiben und innerlich aufzuräumen, in die Zukunft zu träumen oder schreibend über Veränderungen nachzudenken.

Mit inspirierenden Schreibimpulsen locken wir die Gedanken hervor und schicken den inneren Kritiker vor die Tür.

Die Texte bleiben privat.

8. Oktober: Schwamm drüber

Es gibt im Leben immer mal wieder unschöne Ereignisse, die zwar nicht dramatisch sind, aber doch immer noch nagen, ärgern oder stören. „Hätte ich doch in der Situation … getan“, „Warum habe ich damals nicht … gesagt?“, „Wieso habe ich mich in … so verhalten?“ … An diesem Abend blicken wir wohlwollend auf solche Situationen, führen schreibend Dialoge, wechseln Perspektiven und erschreiben uns individuelle Wege, mit Altem abzuschließen.

Weitere Schreibglück-Abende:

19. November: Von Träumen und Wundern. Schreibraum Münster.

10. Dezember: Schreibend das Jahr ausklingen lassen. Im Rahmen der Salongespräche von Astrid Hochbahn im Kreativ-Haus Münster, weitere Infos hier (externer link)

19
Okt
2018

Schreiben mit allen Sinnen. Kreativer Schreibabend

19.10.2018 18:00 -21:00
36 €

Einmal pro Monat treffen wir uns zu einem geselligen Abend, an dem der Phantasie keine Grenzen gesetzt sind. Mit inspirierenden Impulsen aus dem kreativen Schreiben holen wir Ideen in den Raum, beobachten neugierig, welchen Weg eine Geschichte einschlägt und welche Figuren ungefragt am Wegesrand auftauchen.

Ohne bewertet zu werden, dürfen sich die frischen Texte noch ganz unfertig zu Wort melden und treffen auf Feedback-Geber*innen, die begeistert zuhören, bestärken und anfeuern.

Erfahrene und Einsteiger*innen sind gleichermaßen willkommen.

 

Dozentin: Katja Angenent

Die studierte Germanistin verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im kreativen Schreiben. Sie veröffentlicht in Anthologien und Zeitschriften. Aktuelle Projekte umfassen Romane, Sachbücher und Short Stories. Ihr Band mit Kurzgeschichten: Die alte Freundin Dunkelheit, ist gerade erschienen.

https://katjaschreibt.jimdo.com/

https://www.subkultur.de/edition/shop/2738/

 

31
Okt
2018

Lesung: Spannung des Alltags

31.10.2018 19:00 -22:00
kostenfrei

Spannung des Alltags - Lesung und Gespräch zum Start des Schreibmarathons

Katja Angenent liest, passend zu Halloween, aus ihrem neuen Schauergeschichten-Buch „Die alte Freundin Dunkelheit“. Im Anschluss können wir uns in gemütlicher Atmosphäre über die Spannung des Alltags, über Texte und das Schreiben austauschen: Wie gelingt das Schreiben? Wie sorge ich für Spannung in meinen Texten? Wie besiege ich den inneren Kritiker?

Lesung: Katja Angenent

Die studierte Germanistin verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im kreativen Schreiben. Sie veröffentlicht in Anthologien und Zeitschriften. Aktuelle Projekte umfassen Romane, Sachbücher und Short Stories. Ihr Band mit Kurzgeschichten: Die alte Freundin Dunkelheit, ist gerade erschienen.

https://katjaschreibt.jimdo.com/

https://www.subkultur.de/edition/shop/2738/

01
Nov
2018

1. Kreativer Schreibmarathon Münster

01.11.2018 9:00 - 07.11.2018 17:00
480 €
1. Kreativer Schreibmarathon Münster

Textmeilen über Textmeilen

Vom 1. bis 7. November 2018 findet der 1. Kreative Schreibmarathon in Münster statt!

Zum Auftakt gibt es am 31. Oktober eine Lesung von Katja Angenent aus ihren Schauergeschichten mit anschließendem Schreib-Gespräch.

Am Donnerstag geht es dann richtig los: Vormittags gibt es Workshops zu unterschiedlichen Schreib-Themen, nachmittags schließen freie Schreibzeiten an, die jeweils mit einem Schreibimpuls eingeläutet und einer Applaus-Runde beendet werden. Wer schon weiß, worüber er oder sie schreiben möchte, ist genauso willkommen wie all jene, die noch auf der Suche nach Inspirationen sind. Wir versprechen, dass niemand mit einem leeren Blatt nach Hause gehen wird!

Im Anschluss an die Schreibzeiten könnt ihr euch jeden Abend, wenn ihr möchtet, Friendly Feedback zu den frisch geschriebenen Texten abholen. Und wer dann noch Energie zum Weiterschreiben oder auch einfach zum Klönen übers Schreiben hat, trifft uns ab 19 Uhr in immer einer anderen Kneipe.

Am letzten Nachmittag dürfen die entstandenen Texte den anderen Teilnehmenden vorgestellt werden. Hier gibt es dann auch noch mal den tosenden Applaus, der den neuen Texten gebührt!

Leitung: Eva-Maria Lerche, Maike Frie und Katja Angenent

Ihr könnt euch hier für die gesamte Woche anmelden oder direkt im Kalender für einzelne Workshops oder Schreibzeiten.

Beiträge

  • 55 € pro Workshop
  • 36 € pro Schreibzeit

Rabatte

  • 295 € für alle 6 Workshops
  • 216 € für alle 7 Schreibzeiten
  • 480 € für die komplette Woche

 Das komplette Programm könnt ihr euch hier herunterladen.

Programm Schreibmarathon (pdf)

01
Nov
2018

Ideen & Plot

01.11.2018 9:00 -12:00
55 €

"Ich schreibe über ..." Ideen sammeln und Plot entwickeln

Geschichten, die neugierig machen, fallen nicht vom Himmel, aber liegen oft genug auf der Straße. Sie müssen nur noch aufgehoben und nach Hause gebracht werden!

In diesem Workshop sammeln wir im ersten Teil mit kreativen Impulsen Ideen und Material für Kurzgeschichten und Buchprojekte. Im zweiten Teil lernt ihr Techniken kennen, mit denen ihr eure Gedanken strukturieren und einen überzeugenden Plot entwickeln könnt. Hier könnt ihr ausprobieren, welche Vorgehensweisen zu euch und euren Texten passen: eher eine ganz genaue Struktur austüfteln, der ihr dann im Schreiben folgt? Oder eher erstmal drauflos schreiben und die Struktur im Schreiben selbst schaffen? Beides funktioniert, wenn ihr wisst, welche Techniken zu welchem Schreibtyp passen.

Wenn ihr noch gar nicht wisst, was ihr schreiben möchtet, könnt ihr hier starten. Wenn ihr schon Ideen für ein Schreibprojekt habt, könnt ihr hier eure Planungen überprüfen und verfeinern.

Workshopleitung

Eva-Maria Lerche arbeitet seit 2008 als Schreibtrainerin und Schreibcoachin. 2017 hat sie den Schreibraum Münster eröffnet, um einen Ort zu schaffen, an dem die inneren Kritiker draußen bleiben müssen. Ihr Schwerpunkt ist der Prozess des Schreibens: Wie lässt sich Struktur in die Ideen bringen? Wie kommen die Gedanken vom Kopf auf das Papier? Was hilft bei Schreibblockaden? Warum ist Friendly Feedback das schönste Geschenk?

Rabatt

gibt es bei der Buchung aller sechs Workshops: 295 € statt 330 €, bitte bei der Anmeldung angeben.

01
Nov
2018

Marathon-Schreibzeit

01.11.2018 14:00 -17:00
36 €

Bei den täglichen Schreibzeiten während des Schreibmarathons könnt ihr direkt umsetzen, was ihr aus den Workshops am Vormittag mitgenommen habt oder einfach dort weiterschreiben, wo ihr steht.

Kaffee und Tee, Obst und Kekse sorgen für die nötige Gemütlichkeit, wenn ihr an den Tischen, im Sessel, auf beweglichen Hockern oder am Stehpult Textmeile für Textmeile zurücklegt.

Jede Schreibzeit beginnt mit einem inspirierenden Schreibimpuls und endet mit einer Applaus-Runde für jede geschriebene Zeile, bei der ihr auch eure Marathon-Sprinter*in weiter Richtung Ziellinie rücken dürft.

Im Anschluss an jede Schreibzeit gibt es für alle, die möchten, eine Runde Friendly Feedback.

Rabatt

bei der Anmeldung für alle sieben Schreibzeiten: 216 € statt 252 €; bitte bei der Anmeldung angeben.

02
Nov
2018

Lebendige Figuren

02.11.2018 9:00 -12:00
55 €

Lebendige Figuren erfinden – denn gut entwickelt ist schon halb geplottet

Lesenswerte Geschichten verfügen nicht nur über einen spannenden Plot, sondern auch über facettenreiche Figuren mit viel Charakter. Warum die Figuren in eurer Geschichte genauso wichtig sind wie die Story und wie sich anhand von lebendigen Figuren sogar Themen und komplette Geschichten finden lassen, das zeigt dieser Workshop anhand vieler praktischer Beispiele. Gemeinsam entwickeln wir lebendige Prota- und Antagonisten und erleben, was passieren kann, wenn die beiden in einer Geschichte aufeinandertreffen. Das wird garantiert eine spannende Begegnung – auch für uns Autor*innen!

Workshopleitung: Katja Angenent

Die studierte Germanistin verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im kreativen Schreiben. Sie veröffentlicht in Anthologien und Zeitschriften. Aktuelle Projekte umfassen Romane, Sachbücher und Short Stories. Ihr Band mit Kurzgeschichten: Die alte Freundin Dunkelheit, ist gerade erschienen.

https://katjaschreibt.jimdo.com/

https://www.subkultur.de/edition/shop/2738/

Rabatt

gibt es bei der Buchung aller sechs Workshops: 295 € statt 330 €, bitte bei der Anmeldung angeben.

02
Nov
2018

Marathon-Schreibzeit

02.11.2018 14:00 -17:00
36 €

Bei den täglichen Schreibzeiten während des Schreibmarathons könnt ihr direkt umsetzen, was ihr aus den Workshops am Vormittag mitgenommen habt oder einfach dort weiterschreiben, wo ihr steht.

Kaffee und Tee, Obst und Kekse sorgen für die nötige Gemütlichkeit, wenn ihr an den Tischen, im Sessel, auf beweglichen Hockern oder am Stehpult Textmeile für Textmeile zurücklegt.

Jede Schreibzeit beginnt mit einem inspirierenden Schreibimpuls und endet mit einer Applaus-Runde für jede geschriebene Zeile, bei der ihr auch eure Marathon-Sprinter*in weiter Richtung Ziellinie rücken dürft.

Im Anschluss an jede Schreibzeit gibt es für alle, die möchten, eine Runde Friendly Feedback.

Rabatt

bei der Anmeldung für alle sieben Schreibzeiten: 216 € statt 252 €; bitte bei der Anmeldung angeben.