Symbol wissenschaftliches Schreiben

15
Sep
2018

Coaching-Café Münster

15.09.2018 15:00 -17:00
25 €
Willkommen zum Coaching-Café Münster!

Schreibcoaching bei Eva-Maria Lerche

  • Sie möchten Ihre Texte für Studium oder Beruf mit mehr Leichtigkeit und Klarheit zu Papier bringen?
  • Sie möchten Wege finden, Ihre Schreibblockade zu überwinden?

Jobcoaching bei Katrin Röntgen

  • Sie wünschen sich eine berufliche Veränderung und zögern vor dem ersten Schritt?
  • Sie haben eine schwierige berufliche Entscheidung zu treffen?
Nutzen Sie unser 30-Minuten-Format in entspannter Caféatmosphäre:
  • Lassen Sie sich unterstützen durch Schreibimpulse von Eva-Maria Lerche, um Struktur in Ihre Gedanken zu bringen und mit dem Schreiben zu starten!
  • Oder profitieren Sie bei Katrin Röntgen von kreativen Coaching-Impulsen, die innere Klarheit schaffen und Mut machen für berufliche Veränderung.

Alle Termine in 2018:

jeweils Samstag, 15:00–17:00 Uhr am 24.02. | 14.04. | 09.06. | 07.07. | 15.09. & 17.11.

Zeitrahmen: 30 Min., bitte geben Sie eine Wunschzeit an (15:00; 15:30; 16:00; 16:30)

Anmeldung bis jeweils spätestens Sa., 13:00 Uhr

Ort: Café GROTES, Kampstr. 26 (Nähe Kreuzkirche)

Schreibcoaching: per Formular, E-Mail oder Telefon bei Eva-Maria Lerche

Tel. 02 51 / 60 96 48 75
info@eva-lerche.de

Jobcoaching: per E-Mail oder Telefon bei Katrin Röntgen, Coaching & Prozessbegleitung

Tel.: 02 51 / 6 86 92 35
kontakt@katrinroentgen.de
www.katrinroentgen.de/aktuelles

„Das 30-Minuten-Coaching im Café? Super! Kurz, knackig, effektiv. Bin sehr beschwingt nach Hause gefahren – gerne wieder!“ (Ina Fürstenau, Haushaltscoach, Münster)

„Eine gelungene Mischung aus sensibler Gesprächsführung und spielerischen Methoden,
alles in entspannter Café-Atmosphäre!“ (Cornelia Everding, Münster)

08
Okt
2018

Schreibglück – Schreiben für innere Klarheit

08.10.2018 18:00 -20:00
36 €

An diesen Schreibabenden schreiben wir nur für uns selbst. Wir nutzen das Schreiben für ein spielerisches Selbstcoaching: um uns selbst auf die Spur zu kommen, uns den Kopf freizuschreiben und innerlich aufzuräumen, in die Zukunft zu träumen oder schreibend über Veränderungen nachzudenken.

Mit inspirierenden Schreibimpulsen locken wir die Gedanken hervor und schicken den inneren Kritiker vor die Tür.

Die Texte bleiben privat.

8. Oktober: Schwamm drüber

Es gibt im Leben immer mal wieder unschöne Ereignisse, die zwar nicht dramatisch sind, aber doch immer noch nagen, ärgern oder stören. „Hätte ich doch in der Situation … getan“, „Warum habe ich damals nicht … gesagt?“, „Wieso habe ich mich in … so verhalten?“ … An diesem Abend blicken wir wohlwollend auf solche Situationen, führen schreibend Dialoge, wechseln Perspektiven und erschreiben uns individuelle Wege, mit Altem abzuschließen.

Weitere Schreibglück-Abende:

19. November: Von Träumen und Wundern. Schreibraum Münster.

10. Dezember: Schreibend das Jahr ausklingen lassen. Im Rahmen der Salongespräche von Astrid Hochbahn im Kreativ-Haus Münster, weitere Infos hier (externer link)

10
Okt
2018

Kopf voll – Blatt leer? Schreibstrategien für Dissertationen

10.10.2018 10:00 -17:00
140 €

Eine Dissertation zu schreiben, ist eine wunderbare Herausforderung: endlich selbst forschen, in die Tiefen des Fachs eintauchen, zu neuen Erkenntnissen gelangen, Konzepte und Lösungen entwickeln, an Diskursen teilhaben – kurz, zur Wissenschaftlerin und zum Wissenschaftler werden.

Und es bleibt eine Herausforderung, für die Sie Mut und Zuversicht ebenso wie passende Handwerkstechniken brauchen. Beides bekommen Sie in diesem Workshop.

Mit Methoden der prozessorientierten Schreibdidaktik erfahren Sie, wie Sie Ihr Großprojekt besser steuern können und was hilft, wenn Sie stecken bleiben. Praxisnah erproben Sie direkt an Ihrer Dissertation verschiedene Techniken für die unterschiedlichen Arbeitsphasen und entwickeln hieraus Ihre individuell passenden Schreibstrategien. Zugleich erfahren Sie, wie Sie sich in der Promotionsphase kollegialen, stärkenden Austausch organisieren und Feedback von Kolleg*innen und Betreuer*innen so einholen, dass es Sie nicht einschüchtert, sondern weiterträgt.

19
Okt
2018

Guter Start in die Abschlussarbeit. Schreibstrategien für Bachelor- und Masterarbeiten

19.10.2018 10:00 -17:00
140 €

Der Studienabschluss ist in greifbarer Nähe, wäre da nicht noch die Bachelor- oder Masterarbeit zu schreiben?

In diesem Workshop erfahren Sie praxisnah, wie Sie Ihren Schreibprozess besser steuern und was Sie tun können, wenn das Fensterputzen plötzlich viel dringender erscheint als das Schreiben.

Mit den Ansätzen und Methoden der prozessorientierten Schreibdidaktik entwickeln Sie individuell passende Schreibstrategien entlang der vier Phasen Themenklärung, Strukturieren, Schreiben und Überarbeiten. Dabei arbeiten Sie immer direkt an Ihrer eigenen Arbeit. Zugleich lernen Sie, wie Sie sich Austausch und Feedback mit Kommiliton*innen organisieren können, um sich gegenseitig im Schreiben zu unterstützen und über Motivationskrisen hinwegzuhelfen.

Teilnahmevoraussetzung: Sie kennen das Thema Ihrer Abschlussarbeit und haben sich schon etwas eingearbeitet oder Sie schreiben an einer größeren Hausarbeit.

17
Nov
2018

Coaching-Café Münster

17.11.2018 15:00 -17:00
25 €
Willkommen zum Coaching-Café Münster!

Schreibcoaching bei Eva-Maria Lerche

  • Sie möchten Ihre Texte für Studium oder Beruf mit mehr Leichtigkeit und Klarheit zu Papier bringen?
  • Sie möchten Wege finden, Ihre Schreibblockade zu überwinden?

Jobcoaching bei Katrin Röntgen

  • Sie wünschen sich eine berufliche Veränderung und zögern vor dem ersten Schritt?
  • Sie haben eine schwierige berufliche Entscheidung zu treffen?
Nutzen Sie unser 30-Minuten-Format in entspannter Caféatmosphäre:
  • Lassen Sie sich unterstützen durch Schreibimpulse von Eva-Maria Lerche, um Struktur in Ihre Gedanken zu bringen und mit dem Schreiben zu starten!
  • Oder profitieren Sie bei Katrin Röntgen von kreativen Coaching-Impulsen, die innere Klarheit schaffen und Mut machen für berufliche Veränderung.

Alle Termine in 2018:

jeweils Samstag, 15:00–17:00 Uhr am 24.02. | 14.04. | 09.06. | 07.07. | 15.09. & 17.11.

Zeitrahmen: 30 Min., bitte geben Sie eine Wunschzeit an (15:00; 15:30; 16:00; 16:30)

Anmeldung bis jeweils spätestens Sa., 13:00 Uhr

Ort: Café GROTES, Kampstr. 26 (Nähe Kreuzkirche)

Schreibcoaching: per Formular, E-Mail oder Telefon bei Eva-Maria Lerche

Tel. 02 51 / 60 96 48 75
info@eva-lerche.de

Jobcoaching: per E-Mail oder Telefon bei Katrin Röntgen, Coaching & Prozessbegleitung

Tel.: 02 51 / 6 86 92 35
kontakt@katrinroentgen.de
www.katrinroentgen.de/aktuelles

„Das 30-Minuten-Coaching im Café? Super! Kurz, knackig, effektiv. Bin sehr beschwingt nach Hause gefahren – gerne wieder!“ (Ina Fürstenau, Haushaltscoach, Münster)

„Eine gelungene Mischung aus sensibler Gesprächsführung und spielerischen Methoden,
alles in entspannter Café-Atmosphäre!“ (Cornelia Everding, Münster)

19
Nov
2018

Schreibglück – Schreiben für innere Klarheit

19.11.2018 18:00 -20:00
36 €

An diesen Schreibabenden schreiben wir nur für uns selbst. Wir nutzen das Schreiben für ein spielerisches Selbstcoaching: um uns selbst auf die Spur zu kommen, uns den Kopf freizuschreiben und innerlich aufzuräumen, in die Zukunft zu träumen oder schreibend über Veränderungen nachzudenken.

Mit inspirierenden Schreibimpulsen locken wir die Gedanken hervor und schicken den inneren Kritiker vor die Tür.

Die Texte bleiben privat.

19. November: Von Träumen und Wundern

An diesem Abend schreiben wir über all die schönen Dinge, die noch in unserem Leben passieren könnten. Träume und Wunder, realistisch und utopisch, dürfen sich zu Wort melden. Und vielleicht sind wir danach dem Wunder schon einen Schritt näher gekommen, weil wir klarer sehen, was wir brauchen, um glücklich zu sein.

Weitere Schreibglück-Abende

10. Dezember: Schreibend das Jahr ausklingen lassen. Im Rahmen der Salongespräche von Astrid Hochbahn im Kreativ-Haus Münster, weitere Infos hier (externer link)

09
Jan
2019

Info-Abend: Schreibgruppe für Doktorand*innen

09.01.2019 17:00 -18:30
kostenfrei

Wissenschaftliches Arbeiten ist keine einsame, sondern eine kommunikative Tätigkeit, die im besten Fall in einen kollegialen und professionellen Dialog eingebettet ist. Raum für solch einen Dialog bietet eine monatliche Schreibgruppe – eine peer-group, in der man sich unter professioneller Anleitung auf Augenhöhe unterstützt und begleitet. Hier können Sie Ihre Forschungsprojekte wohlwollend diskutieren, methodische und theoretische Vorgehensweisen besprechen, sich stärkendes Textfeedback geben und Lösungen für Probleme während des Forschens und Schreibens finden.

Neugierig? An diesem Abend können Sie sich über die Gruppen informieren und den Schreibraum Münster kennenlernen.

Geplanter Start: Februar 2019

 

   Infoblatt Schreibgruppe (pdf)