Symbol kreatives SchreibenKreatives Schreiben ist eine wunderbare Möglichkeit, einen Zugang zur eigenen Stimme zu finden, der Phantasie freien Lauf zu lassen, die eigene Geschichte oder die der Familie auszugraben und Formen zu erkunden, das Eigene zu verschriftlichen. Für mich steht dabei der Spaß am Schreiben ebenso wie das Teilen und gemeinsame Zelebrieren der Texte im Vordergrund. Deshalb findet diese Form des Schreibens immer in einem bewertungsfreien Raum mit einer unterstützenden Feedbackkultur statt. Und Schreiben heißt hier nicht nur, den Stift in die Hand zu nehmen, sondern mit visuellen und haptischen Methoden alle Sinne anzusprechen und sich so neue Freiräume im Schreiben zu erobern.

12
Feb
2020

Worte fließen lassen. Kreativer Schreibabend

12.02.2020 18:00 -21:00
36 €
Spielwiese für neue Ideen

Lust auf einen entspannten Abend, an dem der Phantasie keine Grenzen gesetzt sind? Mit verschiedenen Impulsen aus dem kreativen Schreiben holen wir Ideen in den Raum und beobachten neugierig, wie daraus Wörter, Sätze und Geschichten werden. Wer möchte, darf die eigenen Texte anschließend vorstellen und bestärkendes Feedback einheimsen.

An diesem Abend beschäftigen wir uns mit der Art und Weise, wie wir etwas erzählen können. Komm zu uns auf die Spielwiese für neue Ideen und unbegrenzte Möglichkeiten!

Erfahrene und Einsteiger*innen sind gleichermaßen willkommen.

 

Dozentin: Katja Angenent

Die studierte Germanistin verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im kreativen Schreiben. Sie veröffentlicht in Anthologien und Zeitschriften. Aktuelle Projekte umfassen Romane, Sachbücher und Short Stories. Ihr Band mit Kurzgeschichten: Die alte Freundin Dunkelheit, ist 2018 erschienen.

https://katjaschreibt.de

https://www.subkultur.de/edition/shop/2738/

 

Dieser Termin ist nicht mehr buchbar

16
Feb
2020

Impulstag Kreatives Schreiben: Wir textperimentieren!

16.02.2020 10:00 -16:00
85 € (inkl. MwSt.), inklusive Knabbereien, Getränken und einer Materialmappe

An den Impulstagen gibt es eine bunte Mischung aus Schreibanregungen, denn wir nehmen es wortwörtlich: Wir sind kreativ und wir schreiben – unterschiedlichste Textformen. Durch verschiedene Ideenlieferanten entstehen Textanfänge, Skizzen und Miniaturen.

Je nach Gruppe und Wünschen gibt es auch Informationen über den Literaturmarkt und zu Schreibtechniken wie Dialogen oder Figurengestaltung. Die Inspirationen sind jedes Mal andere, sodass auch Wiederholungstäter*innen auf ihre Kosten kommen.

Für absolute Einsteiger*innen bestens geeignet – auch erfahrene Schreiber*innen profitieren von diesem Textperimentiertag. Sich einfach mal bewusst ein paar Stunden am Stück Zeit nehmen zum Schreiben, mit anderen im Raum die kreative und inspirierende Atmosphäre genießen und ermutigende Rückmeldungen erhalten.


Foto: Melanie Fleischer

Dozentin: Maike Frie, Dozentin & Texterin, geprüfte PR-Beraterin (DPRG), zertifizierte Lektorin (ADM), Mitglied im Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren (VFLL). Veröffentlicht als Autorin Erzählungen in Zeitschriften und Anthologien.

www.skriving.de

Rückfragen: frie@skriving.de

In Kooperation mit dem Schreibraum Münster

Dieser Termin ist nicht mehr buchbar

24
Feb
2020

Textmeilen extra. Tages-Schreibtreff mit Friendly Feedback

24.02.2020 10:00 -18:00
72 €

Wer am Rosenmontag schreiben statt schunkeln möchte: An diesem Tag gibt es die Textmeilen extra von morgens bis abends!

Im Alltag ist immer alles wichtiger und dringender, als sich Zeit für das eigene Schreibprojekt zu nehmen? An diesem Tag lenkt uns nichts mehr vom Schreiben ab, damit wir unsere Schreibprojekte in konzentrierter und gemütlicher Atmosphäre voranbringen können. Nach einem motivierenden Schreib-Einstieg schreiben wir an unseren individuellen Texten, tauschen uns in den Pausen mit den anderen Schreibenden aus und geben uns in der letzten Stunde Friendly Feedback auf die frischen Texte.

Willkommen sind alle, die beruflich, wissenschaftlich oder privat, sachlich oder kreativ an ihren Texten arbeiten. Dies können Artikel, Anträge, Dokumentationen, Blogbeiträge und Texte für die eigene Webseite sein, ebenso wie kreative, literarische und biografische Texte.

Was ist Friendly Feedback? Lesen Sie mehr dazu in meinem Blogbeitrag.

Inspiriert von der Schreibfabrik von Judith Wolfsberger, https://www.writersstudio.at/

Dieser Termin ist nicht mehr buchbar

07
Mär
2020

Textperimente. Ein Tag rund ums kreative Schreiben

07.03.2020 10:00 -16:30
85 €

Einfach mal mit Worten, Sprache, Schrift und Formen textperimentieren. An diesem Kreativ-Tag können Sie bei verschiedenen Dozentinnen mit allen Sinnen schreiben. Am Ende feiern wir jedes Wort, das den Weg aufs Papier gefunden hat.

Am Vor- und Nachmittag können Sie jeweils einen von drei verschiedenen Workshops wählen, bei denen mit unterschiedlichen Schreibimpulsen die Kreativität geweckt wird. So entstehen heitere, bunte, nachdenklich stimmende, skurrile oder rabenschwarze Wortbilder, Collagen oder ganze Geschichten, frei erfunden oder wirklich erlebt.

In der Abschlussrunde dürfen Sie – wenn Sie möchten – Ihre Ergebnisse vorlesen oder auf einer Ausstellungswand präsentieren.

Vorkenntnisse sind nicht nötig – aber auch kein Hinderungsgrund. Bitte Lieblings-Schreibsachen mitbringen.

Workshops:

  • Gruppentextperimente (Maike Frie)
    Keine Angst vorm leeren Blatt – denn die anderen haben schon was draufgeschrieben!
  • Einfach mal Geschichten schreiben! (Katja Angenent)
    Literatur in fünf Minuten: Kürzestgeschichten
  • Raum für Ideen! (Nina Klümpers)
    Das Notizbuch – Einfach selbst gemacht
  • Wortcollagen (Doris Reich)
    Textschöpfungen mit Schere und Kleber
  • Blackout Poetry – Versteckte Verse finden (Maike Frie)
  • Kleine Samstagsmorde (Eva-Maria Lerche)
    Zeit für rabenschwarze Kurzkrimis

Dozentinnen: Katja Angenent, Maike Frie, Nina Klümpers, Eva-Maria Lerche und Doris Reich

Dieser Termin ist nicht mehr buchbar

06
Apr
2020

Online-Textmeilen. Schreibtreff mit Friendly Feedback

06.04.2020 16:30 -19:30
36 €

Losschreiben, stärkendes Feedback einsammeln, Texte mitnehmen!

» Danke für 3 Stunden KreativRAUM bei den Textmeilen: Gedanken schweifen lassen, ‚weniger müssen‘, Impulse finden, drauflosschreiben. Nicht zu vergessen: Friendly Feedback in der Kleingruppe - toll! :c) «

Katrin Röntgen, Coaching & Prozessbegleitung, www.katrinroentgen.de

Die Textmeilen finden derzeit online statt. Voraussetzung ist eine stabile Internetverbindung und Audio/Video. Sie erhalten vorab einen link zum Online-Meeting, ein Installation oder Registrierung ist nicht notwendig.

Mit den monatlichen Textmeilen bringen Sie Ihre Schreibprojekte voran. Nach einem motivierenden Einstieg schreiben Sie in der ersten Hälfte der Zeit an Ihren individuellen Texten, in der zweiten Hälfte geben wir uns Friendly Feedback auf die frischen Texte (20 min. pro Person).

Einen Text schreiben und direkt vorlesen? Niemals. Der Text muss schon nahezu perfekt sein, ehe ihn andere lesen dürfen. Oder doch nicht? Statt alleine so lange an einem Text zu feilen, bis wir ohnehin nichts mehr ändern möchten, hilft uns Friendly Feedback auf gerade erst geschriebene Texte ungemein, um Klärungsprozesse abzukürzen und schneller zu erkennen, was wir sagen möchten.

Willkommen sind alle, die beruflich oder privat, sachlich oder kreativ an ihren Texten arbeiten. Dies können Artikel, Anträge, Dokumentationen, Blogbeiträge und Texte für die eigene Webseite sein, ebenso wie kreative, literarische und biografische Texte.

Was ist Friendly Feedback? Lesen Sie mehr dazu in meinem Blogbeitrag.

Inspiriert von der Schreibfabrik von Judith Wolfsberger, https://www.writersstudio.at/

25
Apr
2020

Impulstag Kreatives Schreiben: Wir textperimentieren!

25.04.2020 10:00 -16:00
85 € (inkl. MwSt.), inklusive Knabbereien, Getränken und einer Materialmappe

An den Impulstagen gibt es eine bunte Mischung aus Schreibanregungen, denn wir nehmen es wortwörtlich: Wir sind kreativ und wir schreiben – unterschiedlichste Textformen. Durch verschiedene Ideenlieferanten entstehen Textanfänge, Skizzen und Miniaturen.

Je nach Gruppe und Wünschen gibt es auch Informationen über den Literaturmarkt und zu Schreibtechniken wie Dialogen oder Figurengestaltung. Die Inspirationen sind jedes Mal andere, sodass auch Wiederholungstäter*innen auf ihre Kosten kommen.

Für absolute Einsteiger*innen bestens geeignet – auch erfahrene Schreiber*innen profitieren von diesem Textperimentiertag. Sich einfach mal bewusst ein paar Stunden am Stück Zeit nehmen zum Schreiben, mit anderen im Raum die kreative und inspirierende Atmosphäre genießen und ermutigende Rückmeldungen erhalten.


Foto: Melanie Fleischer

Dozentin: Maike Frie, Dozentin & Texterin, geprüfte PR-Beraterin (DPRG), zertifizierte Lektorin (ADM), Mitglied im Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren (VFLL). Veröffentlicht als Autorin Erzählungen in Zeitschriften und Anthologien.

www.skriving.de

Rückfragen: frie@skriving.de

In Kooperation mit dem Schreibraum Münster

01
Mai
2020

Chef*innenmorde und andere Arbeitsunfälle - Kurzkrimis zwecks Seelenhygiene schreiben

01.05.2020 10:00 -17:00
90 €

„Morgen bringe ich ihr einen selbstgebackenen Kuchen mit, dachte sich Edeltraud, nachdem ihre Chefin mal wieder siegessicher aus ihrem Büro stolziert war. Maiglöckchen, Tollkirsche, Fingerhut … Da würde sich schon eine passende Backzutat in ihrem kleinen feinen Schrebergarten finden lassen …“

Hegen Sie auch manchmal Mordgelüste? Passend zum Tag der Arbeit dürfen Sie in diesem Workshop eine Person Ihrer Wahl aus Ihrem Arbeitsumfeld (und natürlich auch fiktive Figuren) schreibend um die Ecke bringen. Wen immer Sie gerne straffrei ins Jenseits befördern wollen: hier ist der Ort dafür.

Mit Impulsen aus dem kreativen Schreiben, Fachliteratur über Giftpflanzen, Inspirationen über Mordwerkzeuge und Tipps für das Genre Kurzkrimi kommen Sie problemlos ins Plotten und Schreiben. Ihrer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, innere Kritiker müssen draußen bleiben. Entstehen können amüsante, skurrile, spannende, böse und lustige Geschichten.

(Mörderische und schreibende) Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Dozentin: Eva-Maria Lerche

 

 

11
Mai
2020

Textmeilen. Schreibtreff mit Friendly Feedback

11.05.2020 16:30 -19:30
36 €

Losschreiben, stärkendes Feedback einsammeln, Texte mitnehmen!

» Danke für 3 Stunden KreativRAUM bei den Textmeilen: Gedanken schweifen lassen, ‚weniger müssen‘, Impulse finden, drauflosschreiben. Nicht zu vergessen: Friendly Feedback in der Kleingruppe - toll! :c) «

Katrin Röntgen, Coaching & Prozessbegleitung, www.katrinroentgen.de

Mit den monatlichen Textmeilen bringen Sie Ihre Schreibprojekte voran. Nach einem motivierenden Einstieg schreiben Sie in der ersten Hälfte der Zeit an Ihren individuellen Texten, in der zweiten Hälfte geben wir uns Friendly Feedback auf die frischen Texte (20 min. pro Person).

Einen Text schreiben und direkt vorlesen? Niemals. Der Text muss schon nahezu perfekt sein, ehe ihn andere lesen dürfen. Oder doch nicht? Statt alleine so lange an einem Text zu feilen, bis wir ohnehin nichts mehr ändern möchten, hilft uns Friendly Feedback auf gerade erst geschriebene Texte ungemein, um Klärungsprozesse abzukürzen und schneller zu erkennen, was wir sagen möchten.

Willkommen sind alle, die beruflich oder privat, sachlich oder kreativ an ihren Texten arbeiten. Dies können Artikel, Anträge, Dokumentationen, Blogbeiträge und Texte für die eigene Webseite sein, ebenso wie kreative, literarische und biografische Texte.

Was ist Friendly Feedback? Lesen Sie mehr dazu in meinem Blogbeitrag.

Inspiriert von der Schreibfabrik von Judith Wolfsberger, https://www.writersstudio.at/

08
Jun
2020

Textmeilen. Schreibtreff mit Friendly Feedback

08.06.2020 16:30 -19:30
36 €

Losschreiben, stärkendes Feedback einsammeln, Texte mitnehmen!

» Danke für 3 Stunden KreativRAUM bei den Textmeilen: Gedanken schweifen lassen, ‚weniger müssen‘, Impulse finden, drauflosschreiben. Nicht zu vergessen: Friendly Feedback in der Kleingruppe - toll! :c) «

Katrin Röntgen, Coaching & Prozessbegleitung, www.katrinroentgen.de

Mit den monatlichen Textmeilen bringen Sie Ihre Schreibprojekte voran. Nach einem motivierenden Einstieg schreiben Sie in der ersten Hälfte der Zeit an Ihren individuellen Texten, in der zweiten Hälfte geben wir uns Friendly Feedback auf die frischen Texte (20 min. pro Person).

Einen Text schreiben und direkt vorlesen? Niemals. Der Text muss schon nahezu perfekt sein, ehe ihn andere lesen dürfen. Oder doch nicht? Statt alleine so lange an einem Text zu feilen, bis wir ohnehin nichts mehr ändern möchten, hilft uns Friendly Feedback auf gerade erst geschriebene Texte ungemein, um Klärungsprozesse abzukürzen und schneller zu erkennen, was wir sagen möchten.

Willkommen sind alle, die beruflich oder privat, sachlich oder kreativ an ihren Texten arbeiten. Dies können Artikel, Anträge, Dokumentationen, Blogbeiträge und Texte für die eigene Webseite sein, ebenso wie kreative, literarische und biografische Texte.

Was ist Friendly Feedback? Lesen Sie mehr dazu in meinem Blogbeitrag.

Inspiriert von der Schreibfabrik von Judith Wolfsberger, https://www.writersstudio.at/

10
Jun
2020

Worte fließen lassen. Kreativer Schreibabend

10.06.2020 18:00 -21:00
36 €
Entdeckungstour

Lust auf einen entspannten Abend, an dem der Phantasie keine Grenzen gesetzt sind? Mit verschiedenen Impulsen aus dem kreativen Schreiben holen wir Ideen in den Raum und beobachten neugierig, wie daraus Wörter, Sätze und Geschichten werden. Wer möchte, darf die eigenen Texte anschließend vorstellen und bestärkendes Feedback einheimsen.

Heute begeben wir uns ganz entspannt auf Entdeckungstour. Wir schreiben einfach, was in uns aufsteigt. Bildhaft, echt, fließend. Es geht darum, loszulassen – und dann zu schreiben.

Erfahrene und Einsteiger*innen sind gleichermaßen willkommen.

 

Dozentin: Katja Angenent

Die studierte Germanistin verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im kreativen Schreiben. Sie veröffentlicht in Anthologien und Zeitschriften. Aktuelle Projekte umfassen Romane, Sachbücher und Short Stories. Ihr Band mit Kurzgeschichten: Die alte Freundin Dunkelheit, ist 2018 erschienen.

https://katjaschreibt.de

https://www.subkultur.de/edition/shop/2738/