Chef*innenmorde und andere Unfälle - Online-Kurzkrimi-Workshop

„Morgen bringe ich ihr einen selbstgebackenen Kuchen mit, dachte sich Edeltraud, nachdem ihre Chefin mal wieder siegessicher aus ihrem Büro stolziert war. Maiglöckchen, Tollkirsche, Fingerhut … Da würde sich schon eine passende Backzutat in ihrem kleinen feinen Schrebergarten finden lassen …“

Wen möchten Sie gerne schreibend um die Ecke bringen? Chefin, Nachbar, Kollege, Schwiegermutter? In diesem Workshop dürfen Sie aus Ihrer Seele eine kleine Mördergrube machen. Denn wir meucheln ja nur mit Stift und Papier.

Wir sammeln die Zutaten für einen Kurzkrimi, experimentieren mit Ideen für den Plot und lassen die Guten und die Bösen lebendig werden. Mit Impulsen aus dem kreativen Schreiben und Tipps für das Genre Kurzkrimi kommen Sie problemlos ins Schreiben. Ihrer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, innere Kritiker müssen draußen bleiben. Friendly Feedback feuert Sie an, Ihre Ideen weiterzuentwickeln. Entstehen können amüsante, skurrile, spannende, böse und lustige Geschichten.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, aber auch nicht hinderlich.

Der Workshop findet online über das Meeting-Tool Zoom statt. Voraussetzung ist eine stabile Internetverbindung und Audio/Kamera am PC, Laptop etc. Sie erhalten vorab einen link zum Online-Meeting, eine Registrierung für das Programm ist nicht notwendig.

Dozentin: Eva-Maria Lerche

Beginn: Datum, Uhrzeit 11.07.2020, 14:00
Ende: Datum, Uhrzeit 11.07.2020, 17:00
Teilnehmer*innen max. 6
Preis 45 €
Ort online