Textwerkstatt intensiv. Rückenwind für dein Projekt

Für literarische Texte mit Katja Angenent und Maike Frie

Beim  Schreiben im stillen Kämmerlein werden wir schnell betriebsblind. Was sind meine Textstärken? Und woran sollte ich noch feilen? Diese Textwerkstatt für Projekte aus dem Kreativen Schreiben bietet euch den hilfreichen Blick von außen. In unserer motivierten Kleingruppe gibt es bestärkende Rückmeldungen – zum Überarbeiten und Weiterschreiben.

Themen, die wir unter anderem besprechen werden:

  • Wie wirken die Figuren?
  • Gibt es inhaltliche Lücken?
  • Funktionieren die Dialoge?
  • Steigert sich die Spannung?
  • Lassen die Beschreibungen lebendige Bilder im Kopf entstehen?

Konkrete Tipps und Tricks zeigen euch den Weg zu noch besseren Texten.

Diese Schreibwerkstatt ist geeignet für Schreibende, die sich einmal intensiv mit ihrem Projekt auseinandersetzen möchten. Das Genre (und ob Romanprojekt oder Kurzgeschichten) und der individuelle Schreib-Entwicklungsstand spielt dabei keine Rolle.

Bitte vorab einen Kurztext oder Werkausschnitt  von maximal 7.500 Zeichen mitsamt eventuellen Fragen einreichen. Diese Texte werden vor dem Termin von allen Teilnehmenden gelesen und dann ausführlich in der Gruppe besprochen. Schriftliches Feedback durch die Gruppenleitung gibt es obendrauf.

Nach den Treffen werdet ihr wieder motivierter und strukturierter an euren Manuskripten arbeiten.

Übrigens gibt es die Textwerkstatt intensiv auch für Sach- und Fachtexte mit Eva-Maria Lerche, die Termine stehen ebenfalls im Kalender und unter Schreiben im Beruf.

Beginn: Datum, Uhrzeit 18.04.2021, 11:00
Ende: Datum, Uhrzeit 18.04.2021, 14:00
Teilnehmer*innen max. 4
Preis 75 €
Ort schreibraum.ms, Hochstr. 2, Münster