Schreibmarathon

02
Apr
2022

Bessere Dialoge schreiben

02.04.2022 10:00 -13:00
65 €

Dialoge sind das Salz in der Geschichtensuppe: Individuelle Figurenstimmen finden und Dialogtechniken verbessern

Durch gute Dialoge wird eine Geschichte lebendig. Aber was sind gute Dialoge und wie gelingen sie? In diesem Workshop lernt ihr Grundlagen realer Kommunikation kennen und erhaltet Informationen, worin sich echte Gespräche von Dialogen unterscheiden (sollten). Mit verschiedenen Schreibimpulsen lassen wir Figuren zu Wort kommen: Wie finden sie ihre eigene Stimme und was zeichnet diese aus? Wie können Unterhaltungen lebendig werden, ohne dass Figuren Sätze nicken oder hauchen? Zu guter Letzt werden auch die Mysterien der korrekten Gestaltung von Dialogen mit Satzzeichen und Redeeinleitungen gelüftet.

Corona-Info: Es gilt 2G + (geimpft, genesen + Schnelltest)

Workshopleitung: Maike Frie

Maike Frie lektoriert seit fünfzehn Jahren Geschichten aller Art in ihrer alten Heimatstadt Münster. Ihre Erfahrungen aus der intensiven Arbeit mit Schreibenden und Manuskripten vermittelt sie seit einigen Jahren auch in Schreibwerkstätten. Am liebsten probiert sie gemeinsam mit anderen neue Schreib-Impulse aus.

Mehr über sie findet ihr unter www.skriving.de

Dieser Termin ist nicht mehr buchbar

02
Apr
2022

Exposé & Co.: Eine Veröffentlichung planen

02.04.2022 14:00 -17:00
65 €

Exposé & Co.: Eine Veröffentlichung planen

Nach dem Schreiben ist vor dem Veröffentlichen. Oder auch nicht. Das ist die erste Frage, die ihr euch beim Schreiben stellen solltet. Wohin will ich eigentlich mit meinen Texten? Bleiben sie in der Schublade? Sind sie für den persönlichen Gebrauch? Oder hinaus damit an die Öffentlichkeit? Wer diesen Schritt gehen möchte, braucht Informationen über den Literaturmarkt:

  • Findet man als ErstlingsautorIn überhaupt einen Verlag?
  • Mit welchen Unterlagen bewerbe ich mich bei Agenturen?

Wenn diese Fragen geklärt sind, geht es im nächsten Schritt daran, ein Exposé, also die Bewerbungsunterlagen für ein Manuskript zu erstellen. Doch was gehört dort alles hinein? Was ist ein Pitch? Wie viele Informationen über Figuren und Welt sollte ich mitliefern? Sind Titelvorschläge meine Sache oder die eines Verlags? Und was gehört in meine Biobliografie?

Auf diese und weitere Fragen gibt es Antworten. Außerdem Zeit, an Texten zum Eigenmarketing zu arbeiten: Entwürfe für ein Exposé oder einen Klappentext für fertige Projekte, die eigene Bibliobiografie oder ein Anschreiben.

Corona-Info: Es gilt 2G + (geimpft, genesen + Schnelltest)

Workshopleitung: Maike Frie

Maike Frie lektoriert seit fünfzehn Jahren Geschichten aller Art in ihrer alten Heimatstadt Münster. Ihre Erfahrungen aus der intensiven Arbeit mit Schreibenden und Manuskripten vermittelt sie seit einigen Jahren auch in Schreibwerkstätten. Am liebsten probiert sie gemeinsam mit anderen neue Schreib-Impulse aus.

Mehr über sie findet ihr unter www.skriving.de

Dieser Termin ist nicht mehr buchbar

03
Apr
2022

Echt gut! Die eigene Schreibstimme finden

03.04.2022 10:00 -13:00
65 €

Echt gut! Die eigene Schreibstimme finden

Kraftvoll, elegant und natürlich schreiben – das wollen wir alle. Wie ein individueller Ausdruck uns beim Schreiben unterstützen kann, erfahren wir in diesem Workshop. Zu Anfang steht die Frage: Brauche ich eine eigene Schreibstimme – und wenn ja, wie viele? Dann probieren wir alles rund um die Schreibstimme mit Stift und Papier aus. Wir entdecken die eigene Stimme, üben uns in verschiedenen Stimmlagen und durchdenken gemeinsam die jeweiligen Vor- und Nachteile. Am Ende entscheiden wir, mit welcher Stimme wir uns beim Schreiben am wohlsten fühlen und wann wir sie bewusst einsetzen.

Im Anschluss an den Workshop gibt es von 14 bis 18 Uhr eine Schreibzeit mit Friendly Feedback. Die Schreibzeit kann allein oder zusammen mit dem Workshop gebucht werden.

Corona-Info: Es gilt 2G + (geimpft, genesen + Schnelltest)

Workshopleitung: Katja Angenent

Die studierte Germanistin verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im kreativen Schreiben.
Sie veröffentlicht heute in Anthologien, Zeitschriften und bei Verlagen.
Ein Band mit Kurzgeschichten ist 2018 erschienen. 2020 folgte ihr Fantasy-Krimi.

https://www.katjaschreibt.de/

Dieser Termin ist nicht mehr buchbar

03
Apr
2022

Schreibzeit mit Friendly Feedback

03.04.2022 14:00 -18:00
45 €

 Zeit für dein Schreibprojekt! Wenn du noch keines hast, fang mit spielerischen Impulsen an zu schreiben. Wenn du schon weißt, was du schreiben möchtest, tu es einfach! Im Anschluss hast du Gelegenheit, Teile des frisch Entstandenen den anderen vorzustellen und ihre freundliche Meinung mit nach Hause zu nehmen.

Die Schreibzeit ist allein oder zusammen mit dem Workshop am 3. April 22buchbar. Einzeln kostet die Schreibzeit mit Friendly Feedback 45 €, zusammen sind Workshop und Friendly Feedback rabattiert: Der ganze Tag kostet statt 110 € nur 100 €.

Corona-Info: Es gilt 2G + (geimpft, genesen + Schnelltest)

Workshopleitung: Katja Angenent

Die studierte Germanistin verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im kreativen Schreiben.
Sie veröffentlicht heute in Anthologien, Zeitschriften und bei Verlagen.
Ein Band mit Kurzgeschichten ist 2018 erschienen. 2020 folgte ihr Fantasy-Krimi.

https://www.katjaschreibt.de/

Dieser Termin ist nicht mehr buchbar