Exposé & Co.: Eine Veröffentlichung planen

Exposé & Co.: Eine Veröffentlichung planen

Wer schreibt, stellt sich irgendwann die Frage, was mit den eigenen Texten geschehen soll. Bleiben sie in der Schublade? Sind sie für den persönlichen Gebrauch? Oder hinaus damit an die Öffentlichkeit?

Nach dem Schreiben ist vor dem Veröffentlichen: Exposé, Bio-Bibliografie, Pitch – was verbirgt sich hinter diesen Begriffen und wie schreibe ich diese Texte?

Wer diesen Schritt gehen möchte, braucht Informationen über den Literaturmarkt: Findet man als Erstlingsautor*in überhaupt einen Verlag? Mit welchen Unterlagen sollte ich mich bei Agenturen bewerben?

Auf diese und weitere Fragen gibt es Antworten. Außerdem ist genug Zeit, an Texten zum Eigenmarketing zu arbeiten: Entwürfe für ein Exposé, die eigene Bio-Bibliografie oder ein Anschreiben.

 

Covid 19/Corona-Infos:

Um alle Beteiligten zu schützen, gilt für den Schreibmarathon in Präsenz 2G: geimpft oder genesen (max. 6 Monate).

Wenn ihr nur online teilnehmen möchtet, schreibt uns bitte eine E-Mail, dann informieren wir euch über die Möglichkeiten.

Workshopleitung

Maike Frie lektoriert seit fünfzehn Jahren Geschichten aller Art in ihrer alten Heimatstadt Münster. Ihre Erfahrungen aus der intensiven Arbeit mit Schreibenden und Manuskripten vermittelt sie seit einigen Jahren auch in Schreibwerkstätten. Am liebsten probiert sie gemeinsam mit anderen neue Schreib-Impulse aus.

Mehr über sie findet ihr unter www.skriving.de

Beginn: Datum, Uhrzeit 27.11.2021, 10:00
Ende: Datum, Uhrzeit 27.11.2021, 13:00
Teilnehmer*innen max. 6
Anmeldefrist 25.11.2021
Preis 65 €
Ort schreibraum.ms, Hochstr. 2, Münster
Dieser Termin ist nicht mehr buchbar